Konferenzen und Symposien

2017


Symposium „An den Grenzen des Bewusstseins“

Das Symposium der Bewusstseinswissenschaften findet am 21. Oktober 2017 im Universitätsklinikum Regensburg statt. Referenten sind Prof. Thomas Loew, Prof. Torsten Passie, Dr. Dr. Walter von Lucadou, Dr. Klaus Blaser, Dr. Michael Nahm, Prof. Thilo Hinterberger und andere.
Anmeldungen an Sigrid.Eichinger@ukr.de, nähere Infos unter www.symposium-bewusstseinswissenschaften.de


Tagung „BEZIEHUNGEN BILDEN: Wertschätzende Interaktionsgestaltung in pädagogischen Handlungsfeldern“

Jahrestagung der Kommission Pädagogik und Humanistische Psychologie in der Sektion 13 (Differenzielle Erziehungs- und Bildungsforschung) der DGfE in Kooperation mit der GBB e.V. am 10. März 2017 von 12:00 bis 19:00 Uhr an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.


2016


Symposium „Kultur und Trauma“

Samstag, 10. Dezember 2016, 09:00 bis 17:30 Uhr am Universitätsklinikum Regensburg. Ein Symposium der Psychosomatischen Medizin Regensburg, in dem wir Bezug zu aktuellen Themen nehmen, für die wir Lösungen aus dem Bereich der Psychosomatik bieten wollen. Es wurde veranstaltet vom Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften in Kooperation mit der GBB e.V. und der GEWISS e.V. Zu den namhaften Referenten zählten u. a. Dr. Reinhard Erös, Prof. Dr. Hartmut Schröder, Prof. Dr. Harald Walach, Prof. Dr. Thomas Loew, Prof. Dr. Thilo Hinterberger, sowie einige weitere.


2015


Symposium „Bewusstsein für Frieden - eine psychosoziale Herausforderung im Privaten und im Globalen

am 17. Oktober 2015 von 10-18 Uhr am Universitätsklinikum Regensburg, veranstaltet vom Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften in Kooperation mit dem UNESCO Chair for Peace Studies der Universität Innsbruck. Referenten werden sein Prof. Dr. Wolfgang Dietrich, Dr. Albrecht Mahr, Susanne Luithlen und Dr. Norbert Koppensteiner. Musikalische Gestaltung: Helmut Kaiser. Nähere Informationen finden Sie auf symposium-bewusstseinswissenschaften.de.


Netzwerk-Symposium "Schule, Bildung und Bewusstsein"

Am 13./14. März 2015 findet als Weiterführung des im Oktober 2014 gebildeten Netzwerks „Bildung und Bewusstsein“ ein Expertensymposium zum Thema „Schule, Bildung und Bewusstsein - Schule als bewusstseinsfördender Lebens- und Entfaltungsraum“ statt. Das Symposium wird in Zusammenarbeit mit der GBB organisiert. Da die Teilnehmerzahl auf etwa 25 begrenzt ist, wird um zeitnahe Anmeldung an info@verein-gbb.de gebeten.


Heiligenfeld Kongress "WIR - Bewusstsein, Kommunikation und Kultur" vom 11. bis 14. Juni 2015 in Bad Kissingen. Weitere Informationen unter http://www.kongress-heiligenfeld.de/


2014


Schule, Bildung und Bewusstsein - Schule als bewusstseinsfördender Lebens- und Entfaltungsraum. Symposium am 18. Oktober 2014 im Universitätsklinikum Regensburg, veranstaltet vom Forschungsbereich Bewusstseinwissenschaften und der Stiftung Bewusstseinswissenschaften. Es wird ein inspirierender Tag für alle, denen die Bewusstseinsentfaltung in Schule und Bildung am Herzen liegt. Referenten des Tages werden unter anderen sein: Prof. Dr. Heinrich Dauber und Otto Herz. Desweiteren werden zahlreiche Modellprojekte vorgestellt, die diese Ziele umzusetzen versuchen. Weitere Informationen...


Heiligenfeld Kongress "Burnout und Resilienz" vom 22. bis 25. Mai 2014 in Bad Kissingen.Auch hier wird der Forschungsbereich wieder vertreten sein. http://www.kongress-heiligenfeld.de/


2013


Symposium "Selbstheilung" am 26. Oktober 2013 im Universitätsklinikum Regensburg. Veranstaltet von der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Universitätsklinikums Regensburg, sowie der Stiftung Bewusstseinswissenschaften. Neben Fachvorträgen und Wissenschaftsforen zu Themen der psychosomatischen Medizin von Prof. Thomas Loew, Dr. Werner Kappauf, Dr. Arne Berner, sowie Dr. Klaus Buch wird es ein wissenschaftliches Nachmittagssymposium zu den aktuellen Forschungsthemen der Angewandten Bewusstseinswissenschaften geben. Hier der Flyer zum Download.


9. Yogafestival Berlin vom 13. bis 16. Juni 2013 in Berlin. Vortrag und Live Demonstration von Prof. Thilo Hinterberger



Heiligenfeldkongress "Bewusstsein: Bewusstseinsforschung - Bewusstseinskultur - Bewusstseinsentwicklung" vom 06. bis 09. Juni 2013. Auch hier wird der Forschungsbereich wieder vertreten sein. http://www.kongress-heiligenfeld.de/


GBB Arbeitskreistreffen voraussichtlich im März 2014


Jahrestagung des Arbeitskreises Funktionelle Entspannung (AFE) 8. bis 10. November 2013 in Rothenburg o.d.T.


Interdisziplinäres Symposium "Journeys into Psychology: Images of the Mind – Was ist Bewusstsein?" am 18. und 19. Oktober 2013 am Psychologischen Institut der TU Chemnitz.


13. SMMR-Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11.10. -13.10.2013 im Benediktushof. Vortrag von Prof. Thilo Hinterberger am 13.10. zum Thema "Wissenschaft des Bewusstseins im Dienste des Lebendigen"


Montagsgespräche Ludwigshafen am 17. Juni 2013, 19:30-21:00 im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen, veranstaltet von der Katholischen Akademie der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Zentrum für angewandte Ethik in Ludwigshafen. Vortrag von Prof. Thilo Hinterberger zum Thema "Warum und wofür wir Bewusstsein brauchen"


9. Yogafestival Berlin vom 13. bis 16. Juni 2013 in Berlin. Vortrag und Live Demonstration von Prof. Thilo Hinterberger


Kongress „Neurobiologie der Psychotherapie“ vom 7. bis 9. Juni 2013 in der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg, Österreich. 9. Juni Vortrag von Prof. Thilo Hinterberger


Kongress "Psychosomatik und Psychotherapie" am 6. bis 9. März 2013, 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) sowie zur 64. Tagung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM) nach Heidelberg.


Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie vom 20.–23. März 2013 in Berlin


Studium Generale Regensburg am 21. Januar 2013 um 19:00 im Lesesaal der Stadtbücherei Regensburg. Vortrag von Prof. Thilo Hinterberger zum Thema "Warum und wofür wir Bewusstsein brauchen"


2012


Symposium Angewandte Bewusstseinswissenschaften - Wissenschaft im Dienst des Lebendigen, 12. Oktober 2012 im Kursaal Bad Abbach bei Regensburg. Veranstaltet vom Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften des Universitätsklinikums Regensburg, sowie der Stiftung Bewusstseinswissenschaften. Flyer zum Download. Pressemitteilung.


2011


Transdisziplinären Arbeitsgruppe Spiritualität und Krankheit (TASK) am 15. und 16. September 2011 an der Universität Witten-Herdecke.
Vortrag am 16.9. um 13:30. Thilo Hinterberger: "Die Rolle neuronaler Bewusstseinsprozesse für die seelische Gesundheit."

nähere Infos unter: http://www.grp.hwz.uni-muenchen.de/task/.


Wissenschaftliches Symposium "Angewandte Bewusstseinswissenschaften - Eine neue Disziplin entsteht" am 2. November 2011 in Regensburg. Hier wird das Thema Bewusstsein in seinen vielfältigen Aspekten aus den unterschiedlichen Lebens- und Wissensbereichen von namhaften Wissenschaftlern aus diesem Gebiet beleuchtet und diskutiert. Seit März 2011 gibt es den Forschungsschwerpunkt Angewandte Bewusstseinswissenschaften” in der Psychosomatischen Medizin am Universitätsklinikum Regensburg, der mit Prof. Dr. Thilo Hinterberger besetzt ist. Die Professur wurde von den Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen unter der Leitung von Dr. Joachim Galuska gestiftet. Dieser erste Meilenstein dieser neuen Forschungsdisziplin soll zu Beginn der Tagung mit einem kleinen Festakt bedacht werden. Das Symposium wendet sich an Wissenschaftler, Studenten, Ärzte, Therapeuten, aber auch an alle anderen Interessierten, die sich mit dem Thema Bewusstsein befassen möchten. Die Interdisziplinarität des Themas ersteckt sich über die Psychologie, der Medizin, dem Gesundheitswesen, der Unternehmenskultur bis hin zur Spiritualität. Hierzu konnten wir Willigis Jäger für den öffentlichen Abendvortrag gewinnen, einem der großen Meister der Kontemplation.
Das Symposium kostet 50 Euro inklusive Verpflegung, nähere Informationen unter www.bewusstseinswissenschaften.de, Anmeldungen an sigrid.eichinger@klinik.uni-regensburg.de. Den Flyer mit dem Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.
Musikalisch wird das Symposium mit Stimme und Klangsäule begleitet von Nhanda Devi.


Heiligenfeld Kongress "Seelen-Heil-Kunst" am 19. bis 22. Mai 2011 in Bad Kissingen. Thilo Hinterberger wird mit folgenden Programmpunkten dort vertreten sein:
Vortrag am Sa. 21.5.: "Wie aus modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen eine praxisorientierte Wissenschaft des Bewusstseins werden kann.
Workshop am Sa. 21.5. "Angewandte Bewusstseinswissenschaften in Theorie und medizinisch-therapeutischer Anwendung"


Interdisciplinary Symposium on Mystic Consciousness or Conscious Mystics? Perspectives from Theology, Psychology, Philosophy and Neuroscience
Denmark, FYN, 27-29 May 2011. Vortrag von Thilo Hinterberger "Researching Consciousness - the Science of Privacy".


Symposium 2 des Deutschen Kollegium für Transpersonale Psychologie und Psychotherapie (DKTP) zum Thema: Wissenschaftliches Forschen.
07. – 08. Oktober 2011 in Kassel-Wilhelmshöhe.